Praktische Tablettaufhängung schnell nähen

Tablettaufhängung nähen

Für diese Idee, eine praktische Tablettaufhängung zu fertigen, mußt Du nicht gut nähen können. Zur Not geht es auch ganz ohne zu nähen und einem Tacker; denn die Stelle verschwindet später hinter den Tabletts.

Du brauchst nicht viele Materialien, genau genommen sind es nur zwei. Du brauchst ein schönes Gurtband. Es muss vier mal so lang sein wie der Durchmesser des größten Tabletts plus 10 cm Zugabe. Außerdem brauchst du einen passenden D-Ring. Er wird später als Aufhängung dienen.

Aufhänger für Tablett nähen

Lege das Gurtband in zwei Schlaufen wie hier auf dem Bild. Führe das Band dabei immer durch den D-Ring. Wenn du ein Kunstfaser-Gurtband verwendest, versiegel die Enden des Gurtes vorsichtig mit einem Feuerzeug. Ein Baumwollband schlag gegebenenfalls ein. Dann lege die Enden großzügig übereinander und nähe die Bänder zusammen. Wenn du nicht nähen kannst, tut es auch ein Tacker oder ein bis zwei Sicherheitsnadeln. Aber genäht sieht es schon schöner aus.

Holztablett rund

Ich gestehe, ich habe wesentlich mehr Tabletts als Hände :-). Und ich mag meine aktuellen Lieblinge gerne zeigen statt sie im Schrank zu verstecken. Deshalb finde ich die Tablettaufhängung so praktisch. Da kann ich gleich mehrere Tabletts in unterschiedlichen Größen gleichzeitig zeigen und anschauen.

Wenn du lieber strickst oder häkelst, kannst du auf diese Weise einen Streifen herstellen und statt des Gurtes verwenden. Dann kannst du die Enden auch gleich zusammen fügen und mußt gar nicht nähen.

Ich bin schon gespannt, wie du diese Idee interpretierst. Lass es mich gerne wissen und zeige es auch in den sozialen Medien. Ich würde mich freuen.

XO Bianca

1 Kommentare

  1. Pingback: schöne aufbewahrungsmöglichkeit für tabletts - Home of limetrees

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.